Coronavirus in Südtirol: Die aktuellen Zahlen

Mittlerweile sind 35 Personen nachdem sie am Coronavirus erkrankt sind gestorben. Insgesamt 724 Personen haben sich in Südtirol mit dieser Lungenkrankheit infiziert und 42 neue Infektionen hat das Labor für Mikrobiologie und Virologie des Sanitätsbetriebs erfasst. Seit gestern bis heute Morgen wurden insgesamt 376 Abstriche gemacht. 40 Patienten befinden sich auf der Intensivstation der Krankenhäuser des Südtiroler Sanitätsbetriebes. 2204 Personen befinden sich in verordneter häuslicher Quarantäne.