Ruhezeiten nicht eingehalten

Die Straßenolizei von Brixen hat auf der Brennerautobahn einen ausländischen Sattelschlepper kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass weder die Ruhezeiten noch die Kabotage-Richtlinien eingehalten worden waren. Der Fahrer kassierte eine Strafe von 5.000 Euro, das Fahrzeug wurde für 3 Monate beschlagnahmt.