Coronavirus: 124 Neuinfektionen, ein Todesfall

Seit gestern wurden 1.270 PCR-Tests untersucht, dabei wurden 76 Neuinfektionen festgestellt. Zusätzlich gab es 48 positive Antigentests. Eine Person ist gestorben, damit steigt die Zahl auf insgesamt 1.149. Diese Daten veröffentlichte heute der Südtiroler Sanitätsbetrieb.

 

Die Zahlen im Überblick:

PCR-Abstriche:

Untersuchte Abstriche gestern (07. April): 1.270

Mittels PCR-Test neu positiv getestete Personen: 76

Gesamtzahl der mittels PCR-Test positiv getesteten Personen: 46.057

Gesamtzahl der untersuchten Abstriche: 536.713

Gesamtzahl der mit Abstrichen getesteten Personen: 206.545 (+264)

Antigentests:

Gesamtzahl der durchgeführten Antigentests: 1.184.129

Gesamtzahl der positiven Antigentests: 24.795

Durchgeführte Antigentests gestern: 10.429

Mittels Antigentest neu positiv getestete Personen: 48

 

Weitere Daten:

Auf Normalstationen im Krankenhaus untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 74

In Privatkliniken untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen (post-akut bzw. aus Seniorenwohnheimen übernommen): 54

In Gossensaß und Sarns untergebrachte Covid-19-Patienten/-Patientinnen: 64 (49 in Gossensaß, 15 in Sarns)

Anzahl der auf Intensivstationen aufgenommenen Covid-Patienten/Patientinnen: 24 (davon 17 als ICU-Covid klassifiziert, kein/e Covid-Patientin/Patient in Intensivbetreuung Ausland)

Gesamtzahl der mit Covid-19 Verstorbenen: 1.149 (+1)

Personen in Quarantäne/häuslicher Isolation: 3.266

Personen, die Quarantäne/häusliche Isolation beendet haben: 126.472

Personen betroffen von verordneter Quarantäne/häuslicher Isolation: 129.738

Geheilte Personen insgesamt: 68.189 (+118)

Positiv getestete Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Sanitätsbetriebes: 2.016, davon 1.624 geheilt. Positiv getestete Basis-, Kinderbasisärzte und Bereitschaftsärzte: 59, davon 45 geheilt. (Stand: 04.04.2021)